„Diätwahn“

Ein Lustspiel von Stanley Price
Aufführungsrechte bei Vertriebsstelle und Verlag
Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten
GmbH in Norderstedt.
Übersetzt in die plattdeutsche Sprache von
Tomke Pretzer-Kolthoff und Steffen Kolthoff

Zum Inhalt (Kurzfassung)

Der Immobilienmakler Harald Zander und seine Frau Antje wollen in einer Diätklinik einige Tage verbringen, um in dieser entspannten und teuren Umgebung zu entschlacken und abzunehmen. Die Diät aus Zitronenwasser und Joghurt ist dann aber nicht das Einzige, was Herrn Zander das Leben schwer macht. Der Aufenthalt wird empfindlich gestört durch Fred Kowalski, einem Sträfling, der auf der Flucht vor der Polizei unbemerkt in das Zimmer eindringt. Jetzt heißt es nicht nur die kargen Mahlzeiten zu teilen, sondern den ungebetenen Gast vor der Ehefrau, dem Klinikleiter Dr. Sommer, der Krankenschwester Christa, dem aufdringlichen bayrischen Mitpatienten Alois Huber und letztlich den neugierigen Polizeiinspektorinnen Schmitz und Schulz verstecken zu müssen…………

Presse Berichte  Unsere Förderer

Impressionen im Bild